Sandkasten mit Deckel wetterfest lasiert

Zweckgemäßheit und Schönheit, etwa durch die Farbe des Kirschbaumholzes, und das Vorliegen eines günstigen Angebotes werden beim ersten Eindruck des vorliegenden Artikels evident. Der Begriff der Zweckmäßigkeit darf dabei sehr weit interpretiert werden.
Sandkasten mit Deckel wetterfest lasiert
Eine Abdeckung aus demselben Material bildet mit dem großen Sandkasten optisch eine Einheit und lässt auf eine gute Schließfestigkeit schließen. Denn bereits wenige Regentropfen oder auch umher streunende Katzen könnten rasch die Verwendung beeinträchtigen. Die Anordnung der Bretter lässt auf eine gute Verarbeitung schließen und das Design wertet schon vorhandenes Mobiliar im Garten auf, ohne dass man Stilbrüche riskieren muss.

Der augenscheinliche Eindruck alleine sollte aber niemals eine Kaufentscheidung begründen – vorerst ist der Sandkasten mit Deckel wetterfest lasiert Maß 160 x 160 cm einer genaueren Betrachtung zu unterziehen.

Auch die Einbeziehung der Sicherheitsaspekte durch den Konsumenten selber ist bei Spielmöbeln immer wichtig, gerade dann, wenn das Produkt außerhalb der Europäischen Union gefertigt wurde. Hier aber handelt es sich um einen Fachhandel in Deutschland, welcher das Produkt vertreibt.

Die Produktmerkmale des Sandkasten mit Deckel wetterfest lasiert Maß 160 x 160 cm

Die Außenmaße mit 160 x 160 cm, innen verbleiben dabei 140 x 40 cm, sind jedenfalls mehr als ausreichend für den Durchschnittsbedarf im Privathaushalt. Auch bei gelegentlichen Feiern mit mehreren Kindern zu Hause darf damit gerechnet werden, dass die Energien des Nachwuchses auf das ungefährliche Toben in diesem Spielmöbel gebündelt werden. Die möglichen Spieler werden vom Hersteller mit einer Menge von nicht weniger als vier Kindern angegeben. Die Tiefe des Sandkastens ist mit 20 cm dimensioniert und die Sitzflächenbreite beträgt 10 cm.

Der Sandkasten ist mit einem Boden ausgestattet, der eine Folie gegen Unkraut integriert. Gefertigt wurde der Sandkasten mit Deckel wetterfest lasiert Maß 160 x 160 cm aus Massivholz. Das hoch qualitative Holz wird bestens geschützt und wurde vor der Zustellung bereits imprägniert. Dabei handelt es sich um keine Selbstverständlichkeit bei Artikeln aus dem Naturmaterial.

Für Außenanlagen ist das freilich bedeutsam, gerade bei mittel- und langfristiger Betrachtung. Die Folie macht das Produkt insofern einzigartig – die meisten Sandkästen wurden ganz ohne Boden ausgestattet: ein Umstand, der ein Umstellen oder Verrücken aus diversen Gründen massiv erschweren würde.

Das Lernziel des Einsatzes ist mit Sozialverhalten definiert – ein lobenswerter Ansatz, der sich durch die Machart bestätigt, wenn man die Details betrachtet und weiß, worauf es ankommt: Solche Sandkästen, welch durch Form oder Größe die Fantasie von Kindern einschränkt, gehen an ihrer eigentlichen Zweckbestimmung vorbei.

Jeder, der sein (Klein-)kind alleine in eine mit Sand gefüllte Miniausführung steckt, wird schnell der Sinnlosigkeit seiner Aufwendung belehrt. Auch dann, wenn ein derartiges Produkt mit Wasser befüllt werden kann, währt die Freude kaum länger als ein paar Minuten: es kann sich nicht entfalten oder seinen Fantasien freien Lauf lassen.

Eindrücke des Sandkasten mit Deckel wetterfest lasiert in der Praxis

Mit etwa 300 kg Sand ist der Käufer des beliebten Produktes gut beraten. Das mag für einen Newcomer in Sachen Sandkasten nach einer hohen Menge klingen, befindet sich aber im üblichen Bereich bei derartigen Produkten. Es sollte in etwa das obere Drittel frei bleiben.

Der Aufbau soll ziemlich rasch von statten gehen und stellt kein Problem dar – die Selbstmontage der Sandkästen sind handelsüblich, gerade bei den Artikeln mit erhöhter Kapazität und sollte als Qualitätsmerkmal betrachtet werden. Wichtig ist, dass der Konsument entweder Schritt für Schritt angeleitet wird und er sich danach hält. Hier aber ist der Aufbau so eindeutig, dass kaum Fehler passieren können.

Diese Anschaffung vereint die Anforderungen der Kleinen und Großen und der lange Bestand rechtfertigt seine Kosten. Das adäquate Preis-Leistungsverhältnis liegt vor und begründet eine fundierte Kaufempfehlung.